Mit dieser wahnsinns Neuheit erreichen „Performance Marketer“ genau ihre Zielgruppe. Dies ist ein echtes Lehrstück für alle, die immer noch auf klassisches Online-Marketing setzen.

Das Affiliate Netzwerk Affilinet startet ein Kundenmagazin mit dem überaus kreativen Namen „Affilinet Mag“, welches von nun an „regelmäßig“ über die Branche informieren, und auch für Nichtkunden informativ sein soll.

weiterlesen

Diese Woche erschien die 43. Ausgabe des Podcast Formats Affiliate MusixX nach nun bereits 7-monatiger Pause jetzt auf neuem Sender.

In einer knappen halben Stunde erhält man hier monatlich aktuelle Neuigkeiten, Trends und Infos aus der Affiliate Branche. Obwohl die Sendung eigentlich eher für Advertiser, Agenturen und Netzwerke gedacht ist, sind die besprochenen Themen oft auch für Publisher interessant.

weiterlesen

Wer seine Facebook Fanpage noch über ein Unternehmenskonto (Gray-Account) verwaltet, sollte dieses schleunigst zum neuen Business Manager migrieren, ansonsten ist es gut möglich, dass die entspregenden Fanseiten nicht mehr verwaltet werden können, bzw. dass diese sogar von Facebook gesperrt oder gelöscht wurden.

Mit dem neuen Business Manager lassen sich Seiten deutlich einfacher administrieren, besonders wenn man mehrere Fanseiten betreibt, und auch wenn eine Seite über mehrere Administratoren verfügt.

weiterlesen

Erpressung im deutschen Affiliate Marketing. Auch Kriminelle haben es auf unsere angeblich angeschlagene Branche abgesehen.

Mindestens 2 auf dem deutschen Markt tätige Affiliate Netzwerke waren in den letzten Tagen Hackerangriffen ausgesetzt. Die Websites waren in beiden Fällen nicht mehr erreichbar und auch das Tracking war zeitweise ausgefallen.

Die Angriffe erfolgten mittels Distributed-Denial-of-Service Attacken zuerst gegen Zanox, und später auch gegen Tradedoubler. Im erststen Fall wurden sogar Geldforderungen zur Einstellung der Angriffe gestellt.

weiterlesen

Während die Affiliate-Branche sich gerade redlich Mühe gibt, sich selbst zu bedauern und totzureden, werden vermehrt auch nach Schuldigen für die Misere gesucht und entsprechende Kritik an diesen laut. Zumindest werden gefühltermaßen die in einschlägigen Foren und Blogs diskutierten Fälle an Unregelmäßigkeiten immer mehr. Möglicherweise werden ja auch Affiliates aufmerksamer, wenn die Einbußen nur groß genug werden.

Die Diskussion solcher Fälle ist wichtig und für eine bessere Transparenz in der Branche auch notwendig.

weiterlesen

Am Donnerstag ging die 17. Affiliate Networkxx mit – laut Veranstalter – über 400 Gästen im Airbräu am Münchener Flughafen über die Bühne. Wegen dem warmen Wetter konnte diesmal auch der Biergarten zum Netzwerken genutzt werden, wodurch es deutlich weniger Gedränge gab als sonst, und eine gemütliche Atmosphäre geschaffen wurde. Vielleicht trug aber auch der derzeitige Pilotenstreik dazu bei, dass manche auf die Anreise verzichtet haben.

Auch diesmal wurden die angebotenen Kontaktbeschleuniger von gesprächsgierigen Teilnehmern eifrig genutzt, was das Konzept der Networkxx wieder mal bestätigt. Besonders das Speed-Networking erfreute sich wieder großer Beliebtheit.

weiterlesen

In letzter Zeit sind fremde Netzerke, besonders aus dem europäischen Ausland, scheinbar verstärkt dabei, neue Affiliate Partner für deren Angebote zu akquirieren. Möglicherweise bietet sich ja die Unzufriedenheit und offenkundige Streitlust im deutschen Onlinemarketing derzeit an und lädt zum Abwerben ein, so nach dem Motto: Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte.

Die Akquise findet meist per Telefon oder Email statt und dabei werden beispielsweise bessere Konditionen, höhere Provisionen und / oder andere Bonis versprochen. Mal dreht es sich um dieselben zu bewerbenden Partnerprogramme, manchmal werden aber auch Alternativen angepriesen und vorgeschlagen. Auf eine spezielle Branche können diese Aktivitäten bisher nicht eingegrenzt werden.

weiterlesen

Wie bereits erwartet hat Zanox die Einführung eines Umgehungsverbotes sowie die neuen Publisher AGB nun offiziell wieder verworfen. Die aktuell hitzige Diskussion um die umstrittene Klausel 2.5 hat gezeigt, daß auch Affiliates nicht alles abnicken und notfalls auch bereit sind, das Netzwerk zu wechseln, wenn man sie zu sehr gängelt.

Das in den neuen AGB formulierte Umgehungsverbot sollte angeschlossenen Partnern unter Androhung von Vertragsstrafe verbieten, über Zanox angebotene Partnerprogramme z. B. über andere Netzwerke oder inhouse zu bewerben, und das sogar bis 6 Monate nach Beendigung des Vertrages mit Zanox. Dies stellt imho einen mehr als unverhältnismäßigen Eingriff in die Freiheit als Unternehmer und Affiliate-Partner dar.

weiterlesen

Ein für Webmaster wieder einmal sehr turbulentes und interessantes Jahr 2013 geht demnächst mit knallenden Sektkorken und Böllerschüssen zuende.

Innerhalb von 12 Monaten verändern sich in unserer schnellen Branche sehr viele Gegebenheiten, welchen man sich zügig anpassen sollte. Manche Ereignisse konnte man sich Anfang des Jahres noch kaum vorstellen, andere hingegen waren über kurz oder lang zu erwarten. Alle Zusammen machen unser Geschäft eben so interessant wie es ist.

Welche Ereignisse waren prägend für das Webmaster- und Affiliate-Business 2013?

weiterlesen

In einem über Monate andauernden ausführlichen Emailwechsel versuchte ich vergeblich, über das Affiliate-Netzwerk Zanox eine Klärung eines Stornoproblemfalls herbeizuführen, in welchem der Betreiber selbst nicht bereit war, meine Reklamationen ernstzunehmen. Die Diskussion mit dem Betreiber habe ich hier beschrieben.

Netzwerke stehen idR neutral zwischen den Parteien und sollten imho objektiv entsprechende Sachverhalte beurteilen können. Außerdem können sie die Richtigkeit von Programmbestimmungen und Provisionsbeschreibungen, sowie deren Einhaltung von beiden Seiten überwachen und evtl. Unregelmäßigkeiten und Betrugsversuche aufdecken, da sie über die dazu notwendigen Werkzeuge (Tracking) verfügen.

weiterlesen