Facebook Pro Conference – München 2015 #fbpro

Bei der Facebook Pro Conference in München fanden sich über 1000 Gäste in den Eisbachstudios ein, um mehr über die Werbemöglichkeiten im größten sozialen Netzwerk der Welt zu erfahren.

Es gab zwei Veranstaltungsslots: Einer vormittags für Frühaufsteher, der andere am Nachmittag.

Die Konferenz entpuppte sich schließlich als Verkaufsshow im amerikanischen Stil, bei welcher mit zahlreichen Beamern, Flatscreens, bunten Leinwänden und lustigen Schildern Eindruck geschindet wurde.

Der Besucher erfuhr viel über die Einstellungen und Verwaltung der (bezahlten) Werbeanzeigen bei Facebook, und die anschließende Podiumsdiskussion erinnerte eher an Planwagenfahrer im Wilden Westen, die zweifelhafte Tinkturen gegen Gebrechlichkeiten aller Art verkaufen wollten.

Der einzige einigermaßen informative Vortrag von Jonas Thaysen behandelte Einsteigerfragen und Tipps zur erfolgreichen Planung und Gestaltung von Facebook Posts und Anzeigen. Ein tatsächlicher Facebook Professional sollte am Ende aber nicht schlauer heimgegangen sein.

Im angeblichen Networking Area waren eigentlich nur Stände von Sponsor-Agenturen aufgestellt, welche das eben gesehene als Dienstleistung anboten. Networking kenne ich irgendwie anders.

Zur Verpflegung gab es reichlich Sandwiches und Fingerfood, sowie Kaffee und kühle Markengetränke.

Obendrauf erhielt jeder Besucher für die Beantwortung eines Fragebogens zur Veranstaltung einen Gutschein für Facebook Werbeanzeigen.

Fazit: Professional Labels weisen nicht zwangsläufig auf die Qualität der Inhalte hin.

saal-fbpro-muenchen-2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.