AWM Meeting in Suderbruch – das allerletzte

Das AWM24 Meeting in Suderbruch bei Hannover letztes Wochenende hatte für jeden Geschmack etwas geboten. Matthias hat wieder ein tolles Programm mit seinen Sponsoren auf die Beine gestellt und bei einem Eintrittspreis von 29 Euro können auch kleinere Webmaster nicht meckern, entsprechend groß war auch der Publisher-Anteil im Publikum.

Nach hochinteressanten Vorträgen von Thommi, Sid und Bastian sowie Meet&Greet der üblichen Prominenz gabs wieder Gegrilltes und Eingeschenktes unterstützt von SwiRa Musik und einer geilen Cocktailbar. Der Kirmes-Charakter des Vorjahres wurde stark eingedämmt, so konnte man sich dieses Jahr lediglich noch am Partnercash Hau-den-Lukas versuchen oder auf sein Glück bei der Quad Verlosung von Intermax hoffen, das Kickerturnier ist im ganzen Rummel leider untergegangen.

Die Party blieb aber spannend denn als Hauptattraktion hat der Adultking den speziellen Stargast des Abens, Frank Zander einfliegen lassen, und mit seinen 67 Lenzen hat dieser noch eine ordentliche Show abgeliefert. Der Großteil der geschätzt 200 Besucher waren begeistert und einige Amateure ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen als Background Tänzerinnen anzuheuern.

Das Networking ging noch bis spät in die Nacht – oder besser gesagt in die frühen Morgenstunden und wurde mit einem Wisch-, Kehr-, und Putzauftritt des Gastgebers abgeschlossen. Tolle Organisation, angenehme Atmosphäre und sympathische Leute.

Leider hat Matthias bekanntgegeben daß nächstes Jahr das Meeting in dieser Form nicht mehr stattfindet sondern als Kohlrabi Meeting auch für Non-Adult Affiliates geöffnet werden soll. Man darf gespannt sein was da auf uns zukommt.

Weitere Berichte zum AWM Meeting gibts beim Torsten sowie diesen netten Nachlese Podcast zum Meeting. Einen Vorgeschmack auf die Fotos bei AWM24 habe ich hier:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.